| Die nächsten Events entdecken

Beim savoyischen Event für Liebhaber von Oldtimer-Fahrzeugen und -Motoren zeigt FFCA Heritage eine einzigartige und stimmungsvolle Ausstellunsgfläche.


Am Donnerstag, den 30. Januar öffnet die erste Show des Jahres für Liebhaber von Vintage-Fahrzeugen und -Motoren wieder ihre Tore. Die 38. Ausgabe der Automotoretrò findet zusammen mit der 11. Ausgabe der Automotoracing am Messegelände Lingotto Fiere von Turin statt. 

Automotoretrò bestätigt die erfolgreiche Formel der vergangenen Ausgaben: Fans und Sammler können hier die schönsten historischen Fahrzeuge – Sportwagen und Serienfahrzeuge – aus den verschiedensten Teilen Europas und diversen Epochen hautnah bewundern. Über 1.200 Aussteller zeigen ihre Produkte – auch Aussteller für Modellbau und Original-Ersatzteile. Zusätzlich kann man an Konferenzen, Buchpräsentationen und Treffen wichtiger Persönlichkeiten der Branche teilnehmen.

In Turin feiert FCA Heritage 110 Jahre Alfa Romeo sowie 40 Jahre Fiat Panda. Am Stand wird der 24 HP ausgestellt, das erste Fahrzeug, das von Alfa Romeo produziert wurde, der 6C 1500 SS, der wiedergewonnen und vom FCA Heritage Team komplett restauriert wurde, in neuem Glanz erstrahlt und die letzte Ausgabe der Mille Miglia gewann, der neue Alfa Romeo Giulia MY20 und zwei Generationen des Panda: der von Giorgetto Giugiaro stammende Panda 30 und der nagelneue Panda Trussardi, ein echtes Beweisstück für die Entwicklung eines Fahrzeugs, das authentisch und flexibel ist und zugleich elegant und raffiniert. Erstmals auf einem Autosalon präsentiert FCA Heritage bei der Automotoretrò Heritage Parts, die neue Linie an Original-Ersatzteilen für klassische Autos, dank der Besitzer die Orinal Stossfänger des legendären Lancia Delta HF Integrale erhalten können. 

Sehen Sie sich das Video

Mehr Informationen auf

automotoretro.it