Die Welt von FCA Heritage
Alles über die Abteilung, die das historische Erbe von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth aufwertet.
Die Geschichte unserer Autos und unserer Marken
Die Leidenschaft für Oldtimer kennt keine Grenzen – doch es gibt bestimmte Orte, an denen die Zeit stillzustehen scheint und die das echte Wesen dieser Leidenschaft bewahren. Dies sind die Orte von FCA Heritage.
Centro Storico Fiat
Heritage HUB
Officine Classiche
Museo Alfa Romeo
Heritage Gallery
Heritage Point
Eine Welt voll großer internationaler Events
Bei den wichtigsten Events der Branche dabei zu sein, ist eine einmalige Gelegenheit, die legendären Fahrzeuge, die Generationen von Enthusiasten in ihren Bann gezogen haben, aus der Nähe bewundern zu können.
The latest events:
Online |
05.-08. Juni 2020
Archivissima
Das internationale Festival der Archive.
Paris (FR) |
5.-9. Februar 2020
Rétromobile
Die Pariser Messe für klassische Fahrzeuge.
Die Geschichten von Heritage
Wir erzählen von einem Jahrhundert der Technik, des Stils, des Wettkampfs und der Performance. Wir erzählen unsere – und Ihre Geschichte.
Last Stories:
Fiat 127
Die Frontal-Revolution.
Lancia Flavia
Antonio Fessias „Alles vorne"-Revolution
Von Kap zu Kap: die „Raid dei Due Capi“
Vor einem halben Jahrhundert durchquerten drei Fiat 124 Special die Welt
Die Welt von FCA Heritage entwickelt sich immer weiter
Bleiben Sie immer mit aktuellen News auf dem Laufenden, versäumen Sie nicht die jüngsten Kollaborationen und entdecken Sie Hintergründe und Anekdoten in den Interviews mit den Fachleuten, die sich um klassische Autos kümmern.
Last News:
29. Januar 2021
Museo Alfa Romeo
Die Aktivitäten beginnen wieder: zunächst im virtuellen Modus, mit einem Termin pro Monat.
13. November 2020
Officine Classiche: neuer Look
Ein moderner Stil für das Zertifizierungs- und Restaurierungsatelier, der ganze Stolz von FCA Heritage.
Entdecken Sie unsere Clubs in der ganzen Welt nach Marke und Modell
Mit unserem Locator finden Sie die Clubs nach Marke und Modell in Ihrer Nähe.
Die Geschichte von vier großen Marken des italienischen Motorsports
Von den repräsentativsten Modellen über die erfolgreichsten und revolutionärsten Persönlichkeiten, von den Events, die sie geprägt haben, erzählt und würdigt diese Rubrik die Meilensteine von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth.
Ab heute kann sich Ihre Leidenschaft auf ein Spitzenteam verlassen.
Ursprungszeugnis, Echtheitszertifikat, Restaurierung: So bleibt die ursprüngliche Faszination Ihres Autos garantiert erhalten.
Die Klassik-Boutique
Kommen Sie in eine Welt voller Leidenschaft. Ein reichhaltiges Produktangebot speziell für Sie von FCA Heritage, mit dem Sie ihre Leidenschaft lebendig halten.
Back

Der Fiat 600 Multipla

Der Vorläufer des Minivans

Der brillanten Intuition von Dante Giacosa entspringt einer der originellsten, vielseitigsten und funktionellsten Fiats: es ist der erste "Minivan", der in hoher Auflage in Serie hergestellt wird.


Mit dem 600 startet Fiat im Jahr 1955 die Massenmotorisierung Italiens. Das Auto ist eine kompakte zweitürige Limousine mit vier Sitzen, Hinterradantrieb und Motor. Im Januar 1956 feierte die von Dante Giacosa entworfene kuriose "Multi-Space" -Version auf dem Autosalon in Brüssel ihr Debüt: der 600 Multipla.

Die Mechanik ist die der 600er-Limousine mit einem Heckausleger, aber der Fahrgastraum erstreckt sich über den gesamten Frontbereich. Besser als jede Beschreibung ist, ihn sich anzusehen: anstelle der Fronthaube - die in der Limousine von Tank und Reserverad besetzt ist - gibt es im Multipla ein Zweisitzer-Sofa. Die Front des Wagens ist fast vollständig vertikal, wie bei einem kleinen Reisebus. Das Ergebnis ist ein Fahrzeug, das sich rückwärts zu bewegen scheint, dessen Rückseite verjüngt und aerodynamisch wirkt, in der jedoch drei Sitzreihen und bis zu sechs Personen Platz finden.

Der 600 Multipla hat vier Türen: zwei Vordertüren, die sich gegen die Fahrtrichtung öffnen, und zwei Hintertüren. Die Vielseitigkeit des Fahrzeugs - spartanisch, aber effektiv - ermöglicht es, eine oder beide hinteren Sitzreihen herunterzuklappen, um eine ebene Ladefläche von fast zwei Metern Länge zu erhalten. So kann das Auto mit der Schaffung eines "Doppelbetts", wie es die Werbung der Epoche beschreibt, auch in ein winziges Reisemobil verwandelt werden.

FIAT 600 MULTIPLA - 1956
FIAT 600 MULTIPLA - 1956
ENGINE
4 cylinder in line Otto cycle 633 cm³
POWER
21,5 HP @ 4.600 rpm
SPEED
90 km/h
WEIGHT
1150 kg
DESIGN
Centro Stile Fiat (Dante Giacosa)
TYPE OF BODY
MPV

1960 wird der 600 Multipla - zusammen mit der Limousine - mit der Version „D“ aktualisiert. Die Taxiversion breitet sich wie ein Lauffeuer in den italienischen Städten aus und wird zu einer der Ikonen Italiens im Wirtschaftsboom.


1960 erweiterte Fiat die Palette um den 600 D mit größerem Hubraum und verbesserter Leistung, ohne dass sich der Verbrauch erhöhte: niedrige Betriebskosten bleiben der Schlüssel zum Erfolg des Fiat 600. 

Mit der verbesserten Leistung wird auch die Verbreitung des Multipla in der Taxi-Version erhöht: der Beifahrersitz wird durch einen Kofferraumboden ersetzt, während das Taxameter auf dem Armaturenbrett platziert wird. Die äußere Karosserie bleibt unverändert, während der Fahrgastraum im Fond mit zwei Sitzen und zwei Klappsitzen für zwei bis vier Fahrgäste ausgestattet ist.

Die für italienische Taxis in den sechziger Jahren typische Lackierung ist zweifarbig: schwarz im oberen Teil der Karosserie und flaschengrün im unteren. Der 600 Multipla wird durch diese Farbkombination veredelt, und auch viele Privatwagen werden in einer zweifarbigen Version bestellt, die die typischen Pastelltöne der Epoche aufweist.

Zuverlässigkeit und niedrige Betriebskosten sind die bestechenden Merkmale der Taxi-Version, die sich in den großen italienischen Städten verbreitet und zu einer der Ikonen des Wirtschaftsbooms wird. So wird der 600 Multipla zum Servicefahrzeug schlechthin vieler italienischer Unternehmen (die Karosserie der Abarth mit der Reklame für die berühmten Schalldämpfer bleibt unvergesslich), und zur Inspirationsquelle für die spätere Entwicklung des 600T-Lieferwagens.

Sehen Sie sich das Video

Bleiben Sie über News, Events, Detailinformationen aus der Heritage-Welt auf dem Laufenden.