Die Welt von Heritage
Alles über die Abteilung, die das historische Erbe von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth aufwertet.
Die Geschichte unserer Autos und unserer Marken
Die Leidenschaft für Oldtimer kennt keine Grenzen – doch es gibt bestimmte Orte, an denen die Zeit stillzustehen scheint und die das echte Wesen dieser Leidenschaft bewahren. Dies sind die Orte von Heritage.
Centro Storico Fiat
Heritage HUB
Officine Classiche
Museo Alfa Romeo
Heritage Gallery
Heritage Point
Eine Welt voll großer internationaler Events
Bei den wichtigsten Events der Branche dabei zu sein, ist eine einmalige Gelegenheit, die legendären Fahrzeuge, die Generationen von Enthusiasten in ihren Bann gezogen haben, aus der Nähe bewundern zu können.
The latest events:
Rho (MI) |
18. - 20. November 2022
AutoClassica Mailand 2022
Heritage präsentiert den Abarth Classiche 500 Record Monza '58 anlässlich des hundertjährigsten Jubiläums des Autodroms von Monza.
Padua (IT) – Fiera di Padova |
20.-23. Oktober 2022
Auto e Moto d’Epoca 2022

Heritage-Legenden beim Italienischen Autosalon.
Die Geschichten von Heritage
Wir erzählen von einem Jahrhundert der Technik, des Stils, des Wettkampfs und der Performance. Wir erzählen unsere – und Ihre Geschichte.
Last Stories:
Die rekordverdächtigen Abarth-Einsitzer von Pininfarina
Auf der Jagd nach Rekorden.
Fiat 126
Die langlebige polyglotte Schräghecklimousine.
Alfa Romeo Alfetta
Die Evolution der Sportlimousine.
Die Welt von Heritage entwickelt sich immer weiter
Bleiben Sie immer mit aktuellen News auf dem Laufenden, versäumen Sie nicht die jüngsten Kollaborationen und entdecken Sie Hintergründe und Anekdoten in den Interviews mit den Fachleuten, die sich um klassische Autos kümmern.
Last News:
14. September 2022
Heritage HUB für geführte Besuche geöffnet
In diesen Ausstellungsräumen ist unsere unschätzbare historische Sammlung zu sehen. Sie kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden, und kann für private Veranstaltungen oder Konferenzen auch für private Veranstaltungen oder Seminare gebucht werden.
26. November 2021
Heritage Hub veranstaltet jährliche YES-Europe-Konferenz
E-Mobility Academy: offener Dialog zwischen Universitätsstudenten und Unternehmern.
Entdecken Sie unsere Clubs in der ganzen Welt nach Marke und Modell
Mit unserem Locator finden Sie die Clubs nach Marke und Modell in Ihrer Nähe.
Die Geschichte von vier großen Marken des italienischen Motorsports
Von den repräsentativsten Modellen über die erfolgreichsten und revolutionärsten Persönlichkeiten, von den Events, die sie geprägt haben, erzählt und würdigt diese Rubrik die Meilensteine von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth.
Ab heute kann sich Ihre Leidenschaft auf ein Spitzenteam verlassen.
Ursprungszeugnis, Echtheitszertifikat, Restaurierung: So bleibt die ursprüngliche Faszination Ihres Autos garantiert erhalten.
Die Klassik-Boutique
Kommen Sie in eine Welt voller Leidenschaft. Ein reichhaltiges Produktangebot speziell für Sie von Heritage, mit dem Sie ihre Leidenschaft lebendig halten.
Autos zum Verkauf
Reloaded by creators ist das Projekt von Heritage für den Verkauf einer begrenzten Anzahl von Oldtimern der Marken Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth: historische Modelle, mit zertifizierter Authentizität, deren ursprüngliche Schönheit vom Mutterhaus wieder hergestellt wurde.
Back

Heritage Hub

Hier sind wir zuhause, hier heißen wir Sie willkommen!

Der Heritage HUB ist ein Ort, wo gearbeitet und ausgebildet wird, ein Service-Zentrum, vor allem aber die Heimat der Oldtimersammlung des Unternehmens. Unser Ausstellungsraum öffnet seine Tore für das Publikum auf einer spannenden Reise durch die Geschichte unseres historischen Erbes.


Der Heritage Hub entstand in den Räumlichkeiten der ehemaligen mechanischen Produktionsstätte Nr. 81 in Via Plava – ein Ort, der zum Turiner Werk Mirafiori gehörte.

Auf einer Fläche von über 15.000 m2 befinden sich die Büros des Heritage-Teams, eine faszinierende Ausstellung über die Geschichte des Werks von Mirafiori und vor allem die einzigartige Kollektion des Unternehmens, mit Fahrzeugen der Marken Fiat, Lancia und Abarth. Der Raum beherbergt ebenfalls eine Auswahl an Fahrzeugen der Marken Alfa Romeo, Autobianchi und Jeep.

Ein eindrucksvoller Bereich – die Engine Area – ist den Oldtimer-Motoren gewidmet. Hier werden die berühmtesten und repräsentativsten Motoren aus der über hundertjährigen Produktionsgeschichte des Unternehmens ausgestellt und erläutert. Schließlich können unsere Besucher eine Auswahl von Fiat-Fahrzeugen bewundern, die seit über fünfzig Jahren speziell für das Carabinieri-Korps ausgestattet werden.

Möchten Sie über Neuigkeiten im Heritage Hub informiert werden?

Sehen Sie sich das Video

 

INFORMATIONEN ZUR ÖFFNUNG UND ZUM ZUGANG

Adresse

Via Plava 80, 10135 Torino.

Öffnungstage

Die Besuchszeiten sind für folgende Tagen festgelegt und geplant: mittwochs, freitags und samstags (um 10.30 Uhr, 15.30 Uhr und 18 Uhr).
Die Karten werden bis zu 72 Stunden vor dem Besuchsdatum wie folgt verkauft:
- Besuch am Mittwoch: Verkauf bis zum vorhergehenden Sonntag (einschließlich)   
- Besuch am Freitag: Verkauf bis zum vorhergehenden Dienstag (einschließlich)           
- Besuch am Samstag: Verkauf bis zum vorhergehenden Mittwoch (einschließlich) 

Besuch

Die Besichtigung ist für Gruppen von maximal 30 Personen geeignet und findet in italienischer Sprache statt. Beim Kauf der Eintrittskarte kann auch die englische Sprache gewählt werden, was dann je nach Verfügbarkeit bestätigt wird.

Der Zugang zur Führung ist nur nach vorheriger Online-Reservierung möglich, und zwarunter dieser Adresse

Um Sonderführungen für Gruppen von mehr als 20 Personen zu organisieren, kontaktieren Sie uns bitte unter heritagehub@stellantis.com.

Eintrittskarten und Eintrittspreise

Vollpreis-Ticket: 25 Euro
Ermäßigter Eintrittspreis: 15 Euro
- Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stellantis-Gruppe, von CNHi und IVECO;
- CEDAS, UGAF, GDF-Mitglieder, Registro Fiat Italiano, Registro Italiano Alfa Romeo, Lancia Club, Registro Abarth, ACI Storico,¨Personal der Carabinieri;
- Besucher des Museo Storico Alfa Romeo (innerhalb von zwei Wochen nach dem Besuch);
- MAUTO-Besucher (innerhalb von zwei Wochen nach dem Besuch);
- Studenten bis 25 Jahre.
Ermäßigter Eintrittspreis: 10 Euro
- Besucher von 6 bis 18 Jahren mit Begleitperson.
Freikarten:
- Menschen mit einer Behinderung (mit einem Behinderungsgrad von 67 % oder mehr);
- Begleitpersonen von Menschen mit einer Behinderung;
- Lehrkräfte mit einem Zertifikat, die eine Schulklasse oder eine Gruppe begleiten (1 pro 15 Personen).

Hinweis:
Auf die oben genannten Beträge wird von der Ticketagentur ein Aufschlag von 1 € als „Servicegebühr“ erhoben.
Bitte beachten Sie auch, dass die Führung unweigerlich inbegriffen ist und dass Minderjährige unter 6 Jahren und Tiere keinen Zutritt haben.
HINWEISE ZUM EINLASS:
Zum Zeitpunkt des Kaufs müssen die persönlichen Daten aller Teilnehmer angegeben werden, d. h. Name, Vorname, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse.
Am Eingang ist das mit der Zugangskontrolle beauftragte Personal dazu berechtigt, Sie zur Vorlage eines Ausweises aufzufordern.

Gruppen

Für Schulklassen/Lehrer kostet das Ticket 6 € pro Teilnehmer.

Anreise

Der Zugang erfolgt über das Tor 31 des Mirafiori-Viertels in der Via Plava 80 (Turin).
MIT DEM AUTO
Die nächstgelegene Autobahnausfahrt ist „Torino C.so Orbassano“ auf der A55.
MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN
Die nächstgelegene Haltestelle der öffentlichen Verkehrsmittel ist 1904 Plava C.31, die von den Linien 63/ (63 durchgestrichen), 34, 71 und 97
bedient wird. (Die Linie 63/ wird derzeit umgeleitet).
Vom Bahnhof Porta Nuova:
M1 bis Haltestelle ITALIA 61 und dann Linie 34 bis Haltestelle 1904
Linie 4 bis zur Haltestelle PARK CAIO MARIO und dann Linie 63/ bis zur Haltestelle 1904
Vom Stadtzentrum aus:
Linie 4 bis zur Haltestelle PARK CAIO MARIO und dann Linie 63/ bis zur Haltestelle 1904
Ab Mauto:
Linie 34 von VENTIMIGLIA CAP bis zur Haltestelle 1904
PER FLUGZEUG
Heritage Hub ist 29 km vom internationalen Flughafen Turin Caselle entfernt.

Zugänglichkeit

Die Räumlichkeiten sind frei von architektonischen Barrieren.
Wir informieren Sie, dass sich der Eingang zum Heritage HUB ca. 500 m vom Eingang der Multifunktionsarena befindet.