Die Welt von Heritage
Alles über die Abteilung, die das historische Erbe von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth aufwertet.
Die Geschichte unserer Autos und unserer Marken
Die Leidenschaft für Oldtimer kennt keine Grenzen – doch es gibt bestimmte Orte, an denen die Zeit stillzustehen scheint und die das echte Wesen dieser Leidenschaft bewahren. Dies sind die Orte von Heritage.
Centro Storico Fiat
Heritage HUB
Officine Classiche
Museo Alfa Romeo
Heritage Gallery
Heritage Point
Eine Welt voll großer internationaler Events
Bei den wichtigsten Events der Branche dabei zu sein, ist eine einmalige Gelegenheit, die legendären Fahrzeuge, die Generationen von Enthusiasten in ihren Bann gezogen haben, aus der Nähe bewundern zu können.
The latest events:
Bologna (IT) |
26-29 Oktober 2023
Auto e Moto d’Epoca 2023
Stellantis Heritage ist der Star auf der Messe „Auto e Moto d'Epoca“
Rho (MI) |
17-19 November 2023
Milano AutoClassica 2023
Das Debüt des Fiat Multipla 6x6 und die Hommage an Autodelta.
Die Geschichten von Heritage
Wir erzählen von einem Jahrhundert der Technik, des Stils, des Wettkampfs und der Performance. Wir erzählen unsere – und Ihre Geschichte.
Last Stories:
KURIOSITÄTEN
Es gibt Verbindungen, die große Geschichten ergeben.
Alfa Romeo 33
Die Modellreihe
Fiat Coupé
Neuer Stil für eine wiederentdeckte Sportlichkeit
Die Welt von Heritage entwickelt sich immer weiter
Bleiben Sie immer mit aktuellen News auf dem Laufenden, versäumen Sie nicht die jüngsten Kollaborationen und entdecken Sie Hintergründe und Anekdoten in den Interviews mit den Fachleuten, die sich um klassische Autos kümmern.
Last News:
2. Oktober 2023
Heritage feiert 30 Jahre des legendären Fiat Punto
Mit über neun Millionen produzierten Einheiten und drei Generationen dominierte er 25 Jahre lang das B-Segment und setzte neue Maßstäbe in Sachen Design, Sicherheit und Komfort.
Turin, 29. September 2023
Sechs Jahrzehnte pures Adrenalin: Die Geschichte des Abarth 595 | News | Heritage
Klein, aber „böse“: Jener Abarth, der die Spielregeln für immer veränderte.
Entdecken Sie unsere Clubs in der ganzen Welt nach Marke und Modell
Mit unserem Locator finden Sie die Clubs nach Marke und Modell in Ihrer Nähe.
Die Geschichte von vier großen Marken des italienischen Motorsports
Von den repräsentativsten Modellen über die erfolgreichsten und revolutionärsten Persönlichkeiten, von den Events, die sie geprägt haben, erzählt und würdigt diese Rubrik die Meilensteine von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth.
Ab heute kann sich Ihre Leidenschaft auf ein Spitzenteam verlassen.
Ursprungszeugnis, Echtheitszertifikat, Restaurierung: So bleibt die ursprüngliche Faszination Ihres Autos garantiert erhalten.
Die Klassik-Boutique
Kommen Sie in eine Welt voller Leidenschaft. Ein reichhaltiges Produktangebot speziell für Sie von Heritage, mit dem Sie ihre Leidenschaft lebendig halten.
Autos zum Verkauf
Reloaded by creators ist das Projekt von Heritage für den Verkauf einer begrenzten Anzahl von Oldtimern der Marken Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth: historische Modelle, mit zertifizierter Authentizität, deren ursprüngliche Schönheit vom Mutterhaus wieder hergestellt wurde.
Back

Sechs Jahrzehnte pures Adrenalin: Die Geschichte des Abarth 595

Klein, aber „böse“: Jener Abarth, der die Spielregeln für immer veränderte.

Turin, 29. September 2023

Wir feiern gemeinsam den 60. Jahrestag des Abarth 595: Eine fantastische Gelegenheit, das historische Erbe einer Marke zu erkunden, die sich in Bezug auf Leistung und Design ständig weiterentwickelt.


Als Carlo Abarth 1963 auf dem Turiner Autosalon den Fiat Abarth 595 vorstellte, änderte sich die Vision des kompakten Sportwagens für immer.
Der 595 zeichnet sich äußerlich durch die kühne Verwendung des Kühlergrills und andere Merkmale aus, darunter der unverwechselbare Schriftzug „Fiat Abarth 595“, der die Verbindung zwischen den beiden Marken markierte.
Sein Debüt wurde durch eine brillante Marketing-Initiative gekennzeichnet: das Angebot kostenloser Probefahrten, die den 595 zum begehrtesten Auto der Messe machten.

Der 595 beruht auf der soliden Basis des Fiat 500 D und ist nicht nur wegen seines Looks eine Ikone: Es sind die eher „versteckten“ Bereiche, wie die unter der Motorhaube, in denen sich technische Spezifikationen verbergen, die seinen Charakter prägen: ein auf 593,7 cm³ vergrößerter Hubraum, die in einem Stück gegossenen Spezialzylinder aus Gusseisen, die für eine optimale Verdichtung hochgezogenen Kolben, die leistungsstärkere Nockenwelle und der vertikale Solex-Vergaser. Aber vor allem die überdimensionierte Aluminium-Ölwanne, die fast bedrohlich unter der Heckschürze hervorragt, und der Sportauspuff vom Typ „Record Monza“ mit doppeltem Auslass. Das Ergebnis war ein kleines, aber besonders aggressives und recht lautes Auto, das sich durch eine Leistung auszeichnete, die mit 27 PS bei 5.000 Umdrehungen pro Minute und einer Spitzengeschwindigkeit von 120 km um 30 Prozent höher lag als bei der ursprünglichen Version.

Spätere Versionen wie der 695 und der 695SS setzten diesen Weg fort und boten immer mehr Leistung und Geschwindigkeit.

Die neuen Generationen von Abarth, wie der 500e, der 595 mit 165 PS und der 695 mit 180 PS, verkörpern die Gründungswerte der Marke und sind Zeugnisse der avantgardistischen Vision von Carlo Abarth: Ein Vermächtnis, das in der globalen Motorsport-Szene weiterhin leuchtet und den Geist des Skorpions lebendig hält.

Bleiben Sie über News, Events, Detailinformationen aus der Heritage-Welt auf dem Laufenden.