Die Welt von FCA Heritage
Alles über die Abteilung, die das historische Erbe von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth aufwertet.
Die Geschichte unserer Autos und unserer Marken
Die Leidenschaft für Oldtimer kennt keine Grenzen – doch es gibt bestimmte Orte, an denen die Zeit stillzustehen scheint und die das echte Wesen dieser Leidenschaft bewahren. Dies sind die Orte von FCA Heritage.
Centro Storico Fiat
Heritage HUB
Officine Classiche
Museo Alfa Romeo
Heritage Gallery
Heritage Point
Eine Welt voll großer internationaler Events
Bei den wichtigsten Events der Branche dabei zu sein, ist eine einmalige Gelegenheit, die legendären Fahrzeuge, die Generationen von Enthusiasten in ihren Bann gezogen haben, aus der Nähe bewundern zu können.
The latest events:
Cesana-Sestriere (IT) |
11. Juli 2021
Cesana-Sestriere
Der Lancia Aurelia B20 Bj.1951 ist Protagonist der Fahrzeugparade.
Italien |
16.-19. Juni 2021
1000 Miglia
Das schönste Autorennen der Welt.
Die Geschichten von Heritage
Wir erzählen von einem Jahrhundert der Technik, des Stils, des Wettkampfs und der Performance. Wir erzählen unsere – und Ihre Geschichte.
Last Stories:
Die Rückkehr des Abarth 1000 SP
Der legendäre Sport Prototipo inspiriert ein Unikat.
Fiat 127
Die Frontal-Revolution.
Lancia Flavia
Antonio Fessias „Alles vorne"-Revolution
Die Welt von FCA Heritage entwickelt sich immer weiter
Bleiben Sie immer mit aktuellen News auf dem Laufenden, versäumen Sie nicht die jüngsten Kollaborationen und entdecken Sie Hintergründe und Anekdoten in den Interviews mit den Fachleuten, die sich um klassische Autos kümmern.
Last News:
15. Juli 2020
Fiat 500 F in der „Automania”-Ausstellung des MoMA
Italienische Stil- und Designikone ist der Star in New York.
05. Juli 2020
Der Fiat 130 HP beim Trofeo Salvarola Terme
Ein außergewöhnliches historisches Relikt – Star beimConcours d’Élégance
Entdecken Sie unsere Clubs in der ganzen Welt nach Marke und Modell
Mit unserem Locator finden Sie die Clubs nach Marke und Modell in Ihrer Nähe.
Die Geschichte von vier großen Marken des italienischen Motorsports
Von den repräsentativsten Modellen über die erfolgreichsten und revolutionärsten Persönlichkeiten, von den Events, die sie geprägt haben, erzählt und würdigt diese Rubrik die Meilensteine von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth.
Ab heute kann sich Ihre Leidenschaft auf ein Spitzenteam verlassen.
Ursprungszeugnis, Echtheitszertifikat, Restaurierung: So bleibt die ursprüngliche Faszination Ihres Autos garantiert erhalten.
Die Klassik-Boutique
Kommen Sie in eine Welt voller Leidenschaft. Ein reichhaltiges Produktangebot speziell für Sie von FCA Heritage, mit dem Sie ihre Leidenschaft lebendig halten.
Back

Lancia D50: Die Rückkehr auf die Straßen von Turin

von Domenico Giannico, Privatdetektiv.
Heimatliche Luft für den Formel-1-Wagen von Ascari.

An der Spitze der großen Fahrzeug-Parade der Autoschau auf den Straßen von Turin fährt der legendäre Lancia D50, ein Fahrzeug, bei dem man sofort an den Rennfahrer Alberto Ascari denkt, der hier 1955 den Großen Formel-1-Preis gewonnen hat.


Der Mörder kehrt immer wieder an den Tatort zurück, das habe ich sehr oft bei meiner Arbeit erlebt. Aber ich wusste nicht, dass dasselbe auch für Autos gilt, die zur Legende wurden. Doch genau das wird am 10. Juni in Turin im Rahmen der Autoschau im Valentino-Park passieren. Der Lancia D50 wird die Parade von Prototypen, Super-Cars und historischen Fahrzeugen, sowohl Rennwagen als auch Straßenfahrzeugen, in der italienischen Hauptstadt des Automobils anführen.

Niemand anderer als er. Der legendäre Lancia D50. Der erste einsitzige Formel-1-Rennwagen, der von Lancia hergestellt wurde. Wie jener, der am 27. März 1955 den Großen Preis der Formel 1 von Turin auf der Rennstrecke des Valentino-Parks gewann. Der Pilot war der unvergessliche Alberto Ascari, Formel-1-Weltmeister der Jahre 1952 und 1953.

An diesem historischen Tag in Turin lag Ascari bereits ab der Hälfte des Rennens an der Spitze. Die endgültigen Zahlen belegen, dass er in 2h, 40‘ und 22‘‘ mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 141,437 km/h gewann und den Zweitplatzierten, den Argentinier Roberto Mieres, um 27 Sekunden distanzierte. Ein Triumph für Lancia, und noch mehr, wenn man bedenkt, dass die anderen beiden Lancia D50 im Rennen mit Luigi Villoresi und Eugenio Castellotti am Steuer den dritten und vierten Platz belegten.

LANCIA D50
LANCIA D50
ENGINE
V8 Otto cycle, anterior longitudinal, 2488 cm³
POWER
260 HP @ 8.000 rpm
SPEED
300 km/h
WEIGHT
608 kg
DESIGN
Lancia (Vittorio Jano)
TYPE OF BODY
Formula One racing car

Eine technische Meisterleistung, die 300 km/h erreichen konnte.


Der Lancia D50 hatte übrigens alle Eigenschaften, um zu siegen. 2,5-Liter-90-Grad-V8-Motor, ein Grenzwert, der in den Richtlinien der Formel 1 am 1. Jänner 1954 festgelegt wurde. Die Treibstofftanks waren als seitliche Ausleger an jeder Seite zwischen den Vorder- und Hinterrädern montiert. Einzelradaufhängungen auf der Vorderachse, und mit De-Dion-Achse an der Hinterachse. Die Kupplungs-, Getriebe- und Differentialgruppe an der Hinterachse. Quer angelegtes 5-Gang-Getriebe. Doppelzündung für jeden Zylinder.

Durch den mit einer Neigung von ca. 12 ° zur Längsachse des Fahrzeugs eingebauten Motor führte die Antriebswelle links vom Fahrersitz vorbei.Das ermöglichte einen tiefergelegenen Fahrersitz und eine Verkleinerung des Cockpits, was sich positiv auf Aerodynamik und Geschwindigkeit auswirkte.

Darum konnte der Lancia D50 300 km/h erreichen!

Kurz gesagt, ein technisches Wunderding. Es ist nur zu offensichtlich, dass der Lancia D50 in den Händen eines Rennexperten wie Ascari den Großen Preis der Formel 1 von Turin 1955 gewinnen musste, der letzte in der Geschichte.

Die Rückkehr dieses Wagens nach Turin anlässlich der Autoschau im Valentino-Park erscheint mir wie eine dieser berühmten Wendungen des Zufalls, die so oft bei meinen Nachforschungen eine Rolle spielen. Wie ich immer sage: Man soll nie die Magie des Zufalls außer Acht lassen. Diese Magie, die auch mein abgebrühtes Detektiv-Herz in der Geschichte des Lancia D50 wiederfindet, der vom großen Ascari gefahren wurde.

Entdecken Sie die Geschichte der Lancia D50
Sehen Sie sich das Video
Entdecken Sie die Geschichte der Lancia D50

Bleiben Sie über News, Events, Detailinformationen aus der Heritage-Welt auf dem Laufenden.