Die Welt von FCA Heritage
Alles über die Abteilung, die das historische Erbe von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth aufwertet.
Die Geschichte unserer Autos und unserer Marken
Die Leidenschaft für Oldtimer kennt keine Grenzen – doch es gibt bestimmte Orte, an denen die Zeit stillzustehen scheint und die das echte Wesen dieser Leidenschaft bewahren. Dies sind die Orte von FCA Heritage.
Centro Storico Fiat
Heritage HUB
Officine Classiche
Museo Alfa Romeo
Heritage Gallery
Heritage Point
Eine Welt voll großer internationaler Events
Bei den wichtigsten Events der Branche dabei zu sein, ist eine einmalige Gelegenheit, die legendären Fahrzeuge, die Generationen von Enthusiasten in ihren Bann gezogen haben, aus der Nähe bewundern zu können.
The latest events:
Cesana-Sestriere (IT) |
11. Juli 2021
Cesana-Sestriere
Der Lancia Aurelia B20 Bj.1951 ist Protagonist der Fahrzeugparade.
Italien |
16.-19. Juni 2021
1000 Miglia
Das schönste Autorennen der Welt.
Die Geschichten von Heritage
Wir erzählen von einem Jahrhundert der Technik, des Stils, des Wettkampfs und der Performance. Wir erzählen unsere – und Ihre Geschichte.
Last Stories:
Der Fiat Multipla und das funktionale Design
Die Bedeutung von Benutzerfreundlichkeit und Effizienz im Design.
Die Autos der großen Architekten
Ponti, Le Corbusier, Fuller: berühmte Designer und ihre Autos.
Design in der Automobilbranche
Vom Fiat 500 „Topolino" bis zum Citroën 2 CV: die Philosophie hinter der Technik.
Die Welt von FCA Heritage entwickelt sich immer weiter
Bleiben Sie immer mit aktuellen News auf dem Laufenden, versäumen Sie nicht die jüngsten Kollaborationen und entdecken Sie Hintergründe und Anekdoten in den Interviews mit den Fachleuten, die sich um klassische Autos kümmern.
Last News:
15. Juli 2020
Fiat 500 F in der „Automania”-Ausstellung des MoMA
Italienische Stil- und Designikone ist der Star in New York.
05. Juli 2020
Der Fiat 130 HP beim Trofeo Salvarola Terme
Ein außergewöhnliches historisches Relikt – Star beimConcours d’Élégance
Entdecken Sie unsere Clubs in der ganzen Welt nach Marke und Modell
Mit unserem Locator finden Sie die Clubs nach Marke und Modell in Ihrer Nähe.
Die Geschichte von vier großen Marken des italienischen Motorsports
Von den repräsentativsten Modellen über die erfolgreichsten und revolutionärsten Persönlichkeiten, von den Events, die sie geprägt haben, erzählt und würdigt diese Rubrik die Meilensteine von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth.
Ab heute kann sich Ihre Leidenschaft auf ein Spitzenteam verlassen.
Ursprungszeugnis, Echtheitszertifikat, Restaurierung: So bleibt die ursprüngliche Faszination Ihres Autos garantiert erhalten.
Die Klassik-Boutique
Kommen Sie in eine Welt voller Leidenschaft. Ein reichhaltiges Produktangebot speziell für Sie von FCA Heritage, mit dem Sie ihre Leidenschaft lebendig halten.
Back

Lancia D25 SS: das makellose Auto

Das Auto, das nie raste

Hinter Rennwagen verbergen sich immer bewegende Geschichten: Unfälle, kontinuierliche Änderungen, um Vorschriften zu erfüllen, und am Ende ihrer Karriere werden sie oft als Prototypen zum Experimentieren neuer Lösungen für Nachfolgemodelle genutzt.


Dies gilt insbesondere für die 50er Jahre: wenn die Autos nicht an einem Baum endeten, wurden sie bestenfalls als Ersatzteile für Folgemodelle ausgeschlachtet. Daher ist der prächtige D25 Spider Sport als echte Ausnahme anzusehen, denn er hat uns makellos erreicht, wird nun liebevoll im Lancia-Museum aufbewahrt und gehört heute zu den Stars der FCA Heritage-Kollektion.

Wie alle Lancias, und nicht nur die Rennwagen, ist auch der D25 geballte Technologie. Er ist ein Sportwagen, also mit einer Karosserie mit überdeckten Rädern und 1 oder 2 Sitzen, die um ein Fahrgestell mit Raster aus Chrom-Molybdän-Stahlrohren gebaut ist. Der Motor ist im Fahrgestell mit Tragfunktion integriert. Der vordere Motor ist ein Sechszylinder-V-Motor mit Bankwinkel von 60°, Doppelzündung, drei Vergasern und 3750 cm3, der 300 PS bei 6500 U/min. erreichen kann.

Für einen perfekten Gewichtsausgleich befinden sich Kupplung und der Differentialgetriebe-Bremsblock an der Hinterachse. Einzelradaufhängungen an der Vorderachse, mit quer angeordneter Parabolblattfeder (ein Schema, das bis zu den Modellen Flavia und Fulvia Anwendung fand) und De-Dion-Achse hinten mit zwei Blattfedern vom Typ „Cantilever“.

LANCIA D25
LANCIA D25
ENGINE
V6 Otto cycle, twin spark, anterior longitudinal, 3750 cm³
POWER
300 HP @ 6.500 rpm
SPEED
275 km/h
WEIGHT
755 - 760 kg
DESIGN
Pinin Farina
TYPE OF BODY
Spider Sport

Am 18. Oktober 1954 kündigte Lancia seinen Rückzug von Sportwagen-Wettrennen an, um sich nur noch ganz der Formel-1 zu widmen. Es soll sich um eine Legende handeln, aber Ascari, der unbedingt bei der Carrera Panamericana 1955 starten wollte, schien Gianni Lancia davon überzeugt zu haben, noch einen D25 für jenes Rennen zu bauen.


Als Weiterentwicklung des D24 mit langem Palmarès, insbesondere durch den Doppelsieg bei der Carrera Panamericana 1953, sollte der von Gianni Lancia und Vittorio Jano geplante D25 nicht nur und zu sehr Sportwagen sein, sondern auch dazu dienen, technische Lösungen auszuprobieren, die auf den D50 für die Formel-1 übertragbar gewesen wären. Als jedoch kein Sieg in Sicht war, beschloss Lancia, alle Anstrengungen auf den D50 zu konzentrieren. Der Rennfahrer Alberto Ascari, der im Januar 1954 von Ferrari zu Lancia gewechselt war, um in einem D50 die Formel-1 zu fahren und der 1954 mit einem D24 die Mille MIglia 1954 gewonnen hatte, schien Gianni Lancia überzeugt zu haben, nochmals einen D25 für die Teilnahme an der Carrera Panamericana 1955 zu bauen.

Aber dann schlug die Ironie des Schicksals zu, denn am 26. Mai 1955 und einige Monate vor Antritt zum amerikanischen Rennen stirbt Ascari in einem Unfall in Monza, während er rein zufällig ein Fahrzeug des Cavallino (dt. Pferdchen und Markenzeichen von Ferrari) testet. Der verfrühte Tod des Mailänder Rennfahrers erschüttert Gianni Lancia so sehr, dass er beschließt, sich endgültig aus dem Rennsport zurückzuziehen. Das noch makellose Exemplar des D25, das sich im Karosseriebauunternehmen Pinin Farina befindet, wird ins Lancia-Museum überführt und dort aufbewahrt.

Sehen Sie sich das Video

Bleiben Sie über News, Events, Detailinformationen aus der Heritage-Welt auf dem Laufenden.