Die Welt von Heritage
Alles über die Abteilung, die das historische Erbe von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth aufwertet.
Die Geschichte unserer Autos und unserer Marken
Die Leidenschaft für Oldtimer kennt keine Grenzen – doch es gibt bestimmte Orte, an denen die Zeit stillzustehen scheint und die das echte Wesen dieser Leidenschaft bewahren. Dies sind die Orte von Heritage.
Centro Storico Fiat
Heritage HUB
Officine Classiche
Museo Alfa Romeo
Heritage Gallery
Heritage Point
Eine Welt voll großer internationaler Events
Bei den wichtigsten Events der Branche dabei zu sein, ist eine einmalige Gelegenheit, die legendären Fahrzeuge, die Generationen von Enthusiasten in ihren Bann gezogen haben, aus der Nähe bewundern zu können.
The latest events:
Italien |
11.-15. Juni 2024
1000 Miglia
Zwischen Leidenschaft und Legende
Rho (MI) |
17-19 November 2023
Milano AutoClassica 2023
Das Debüt des Fiat Multipla 6x6 und die Hommage an Autodelta.
Die Geschichten von Heritage
Wir erzählen von einem Jahrhundert der Technik, des Stils, des Wettkampfs und der Performance. Wir erzählen unsere – und Ihre Geschichte.
Last Stories:
KURIOSITÄTEN
Es gibt Verbindungen, die große Geschichten ergeben.
Lancia D24 Spider Sport
Die Erfolge der Scuderia Lancia
Alfa Romeo Giulietta Sprint
Italiens Liebling.
Die Welt von Heritage entwickelt sich immer weiter
Bleiben Sie immer mit aktuellen News auf dem Laufenden, versäumen Sie nicht die jüngsten Kollaborationen und entdecken Sie Hintergründe und Anekdoten in den Interviews mit den Fachleuten, die sich um klassische Autos kümmern.
Last News:
Turin, am 27. März 2024
Heritage Hub
Eine stimmungsvolle Ausstellung zur Feier der ersten 75 Jahre der Marke Abarth
2. Oktober 2023
Heritage feiert 30 Jahre des legendären Fiat Punto
Mit über neun Millionen produzierten Einheiten und drei Generationen dominierte er 25 Jahre lang das B-Segment und setzte neue Maßstäbe in Sachen Design, Sicherheit und Komfort.
Entdecken Sie unsere Clubs in der ganzen Welt nach Marke und Modell
Mit unserem Locator finden Sie die Clubs nach Marke und Modell in Ihrer Nähe.
Die Geschichte von vier großen Marken des italienischen Motorsports
Von den repräsentativsten Modellen über die erfolgreichsten und revolutionärsten Persönlichkeiten, von den Events, die sie geprägt haben, erzählt und würdigt diese Rubrik die Meilensteine von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth.
Ab heute kann sich Ihre Leidenschaft auf ein Spitzenteam verlassen.
Ursprungszeugnis, Echtheitszertifikat, Restaurierung: So bleibt die ursprüngliche Faszination Ihres Autos garantiert erhalten.
Die Klassik-Boutique
Kommen Sie in eine Welt voller Leidenschaft. Ein reichhaltiges Produktangebot speziell für Sie von Heritage, mit dem Sie ihre Leidenschaft lebendig halten.
Autos zum Verkauf
Reloaded by creators ist das Projekt von Heritage für den Verkauf einer begrenzten Anzahl von Oldtimern der Marken Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth: historische Modelle, mit zertifizierter Authentizität, deren ursprüngliche Schönheit vom Mutterhaus wieder hergestellt wurde.
Back

1000 MIGLIA 2023

Eine Reise durch Italien auf einer 1.000 Meilen langen Route voll historischer Reminiszenzen, Kunst, Kultur, kulinarischer Genüsse und sonstiger Wunder des Belpaese.

Die Mille Miglia ist über die Jahre zum Inbegriff von Eleganz und Sportsgeist geworden: ein pulsierender Motor, der die Entwicklung unserer Heimat fördert. Und genau wie jedes Jahr möchten wir sie Ihnen ganz besonders ans Herz legen. Eine tolle Gelegenheit, um Italien zu bereisen und die Städte entlang der Strecke und jene Orte zu erkunden, die die Veranstaltung auch in der Vergangenheit willkommen geheißen haben.


Nach dem Start in der Viale Venezia geht es am Gardasee vorbei und durch Verona, Ferrara, Lugo und Imola, wo die erste Etappe in Cervia-Milano Marittima zu Ende geht. Die zweite Etappe führt von San Marino nach Senigallia, mit einer Pause in Macerata, Fermo und Ascoli Piceno, und der Abschlussparade auf der Via Veneto in Rom. Von Rom aus führt die dritte Etappe nach Norden mit einem Halt in Siena und dann weiter nach Pistoia, über den Abetone-Pass, Modena und Reggio Emilia, bevor sie in Parma endet. Am vierten Tag geht es über Stradella und Pavia nach Alessandria, wo wir zu Mittag essen, und danach über Asti und Vercelli ins Zentrum von Mailand. Am letzten Tag fahren wir durch Bergamo und Franciacorta mit Pausen in Ospitaletto und Gussago, bevor wir zu unserem Ausgangspunkt Brescia zurückkehren.

Bleiben Sie über News, Events, Detailinformationen aus der Heritage-Welt auf dem Laufenden.