Die Welt von Heritage
Alles über die Abteilung, die das historische Erbe von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth aufwertet.
Die Geschichte unserer Autos und unserer Marken
Die Leidenschaft für Oldtimer kennt keine Grenzen – doch es gibt bestimmte Orte, an denen die Zeit stillzustehen scheint und die das echte Wesen dieser Leidenschaft bewahren. Dies sind die Orte von Heritage.
Centro Storico Fiat
Heritage HUB
Officine Classiche
Museo Alfa Romeo
Heritage Gallery
Heritage Point
Eine Welt voll großer internationaler Events
Bei den wichtigsten Events der Branche dabei zu sein, ist eine einmalige Gelegenheit, die legendären Fahrzeuge, die Generationen von Enthusiasten in ihren Bann gezogen haben, aus der Nähe bewundern zu können.
The latest events:
Bologna (IT) |
26-29 Oktober 2023
Auto e Moto d’Epoca 2023
Stellantis Heritage ist der Star auf der Messe „Auto e Moto d'Epoca“
Rho (MI) |
17-19 November 2023
Milano AutoClassica 2023
Das Debüt des Fiat Multipla 6x6 und die Hommage an Autodelta.
Die Geschichten von Heritage
Wir erzählen von einem Jahrhundert der Technik, des Stils, des Wettkampfs und der Performance. Wir erzählen unsere – und Ihre Geschichte.
Last Stories:
KURIOSITÄTEN
Es gibt Verbindungen, die große Geschichten ergeben.
Alfa Romeo 33
Die Modellreihe
Fiat Coupé
Neuer Stil für eine wiederentdeckte Sportlichkeit
Die Welt von Heritage entwickelt sich immer weiter
Bleiben Sie immer mit aktuellen News auf dem Laufenden, versäumen Sie nicht die jüngsten Kollaborationen und entdecken Sie Hintergründe und Anekdoten in den Interviews mit den Fachleuten, die sich um klassische Autos kümmern.
Last News:
2. Oktober 2023
Heritage feiert 30 Jahre des legendären Fiat Punto
Mit über neun Millionen produzierten Einheiten und drei Generationen dominierte er 25 Jahre lang das B-Segment und setzte neue Maßstäbe in Sachen Design, Sicherheit und Komfort.
Turin, 29. September 2023
Sechs Jahrzehnte pures Adrenalin: Die Geschichte des Abarth 595 | News | Heritage
Klein, aber „böse“: Jener Abarth, der die Spielregeln für immer veränderte.
Entdecken Sie unsere Clubs in der ganzen Welt nach Marke und Modell
Mit unserem Locator finden Sie die Clubs nach Marke und Modell in Ihrer Nähe.
Die Geschichte von vier großen Marken des italienischen Motorsports
Von den repräsentativsten Modellen über die erfolgreichsten und revolutionärsten Persönlichkeiten, von den Events, die sie geprägt haben, erzählt und würdigt diese Rubrik die Meilensteine von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth.
Ab heute kann sich Ihre Leidenschaft auf ein Spitzenteam verlassen.
Ursprungszeugnis, Echtheitszertifikat, Restaurierung: So bleibt die ursprüngliche Faszination Ihres Autos garantiert erhalten.
Die Klassik-Boutique
Kommen Sie in eine Welt voller Leidenschaft. Ein reichhaltiges Produktangebot speziell für Sie von Heritage, mit dem Sie ihre Leidenschaft lebendig halten.
Autos zum Verkauf
Reloaded by creators ist das Projekt von Heritage für den Verkauf einer begrenzten Anzahl von Oldtimern der Marken Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth: historische Modelle, mit zertifizierter Authentizität, deren ursprüngliche Schönheit vom Mutterhaus wieder hergestellt wurde.
Back

ABARTH CLASSICHE 1000 SP


Der Abarth Classiche 1000 SP geht aus einem Projekt des Fiat-Stilzentrums und Abarth aus dem Jahr 2009 hervor. Inspiriert von dem legendären Abarth-Sportwagen aus dem Jahr 1966 wurde er in einem zeitgemäßen Stil neu interpretiert. 

Die Linien und ästhetischen Elemente seines „Vorgängers" finden sich auch im neuen Projekt wieder: allem voran im Fahrzeuggehäuse, das das Layout der Bootskarosserie mit zentralem Motor aufgreift, aber auch in der Cockpit-Verglasung, die sich durch die geformten seitlichen Ausstellfenster auszeichnet, wobei das Profil zum sichtbaren Überrollbügel hin abfällt. Das Vorgängermodell hat das aktuelle Fahrzeug auch in seiner streng und ausschließlich roten Livree und in den charakteristischen schlitzförmigen Lufthutzen geprägt. Selbst die Lichter entsprechen mit punktförmigen Scheinwerfern an der Frontpartie und einem einzigen Paar runder Rückleuchten dem minimalistischen Layout des historischen 1000 SP.

Im Gegensatz zum Rohr-Fahrgestell des historischen Sportwagen-Prototyps ist der 1000 SP mit einem Mischfahrgestell ausgestattet, bei dem die zentrale Zelle aus Carbonfaser und das Vordergestell aus Aluminium bestehen.
Für die Leistung sorgt ein zentraler, aufgeladener Vierzylinder-Aluminium-Motor mit 1742 cm³, der eine maximale Leistung von 240 PS erbringt. Die Aufhängungen, mit überlagerten Dreiecken vorne, verfügen über ein fortschrittliches MacPherson-Layout an der Hinterachse. Die Bremsen sind selbstbelüftete, gelochte 305x28 Dual-Cast-Scheiben mit Brembo 4-Kolben-Festsätteln vorne und selbstbelüfteten, gelochten 292x22 hinten.

Der Abarth Classiche 1000 SP ist das erste Fahrzeug überhaupt, das sich als eine der Classiche-Marken unter dem Heritage-Banner präsentiert.

Nach seinem Debüt auf der Oldtimer-Messe „Auto e Moto d'Epoca“ in Padua 2022 wurde er in nur 5 Exemplaren produziert.

Abarth Classiche 1000 SP
Abarth Classiche 1000 SP
ENGINE
aluminum, 4-cylinder, turbocharged, 1742-cc transverse centre
OUTPUT
240 hp @ 6,000 rpm
SPEED
⩾ 250 km/h
WEIGHT
dry: 1,074 kg
SUSPENSION
front: overlapping triangles; rear: advanced MacPherson strut
BRAKES
front: perforated 305 mm x 28 mm dual-cast self-ventilating with 4-piston Brembo stationary caliper; rear: perforated 292 x 22 self-ventilating
DESIGN
Centro Stile Fiat & Abarth (Roberto Giolito – Ruben Wainberg)

Wenn du dich für den Abarth Classiche 1000 SP interessierst, dann teile uns bitte deine Kontaktdaten an folgende E-Mail-Adresse mit:  heritage@stellantis.com. Wir kontaktieren dich so bald wie möglich, um dir die gewünschten Informationen zu geben.