Die Welt von FCA Heritage
Alles über die Abteilung, die das historische Erbe von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth aufwertet.
Die Geschichte unserer Autos und unserer Marken
Die Leidenschaft für Oldtimer kennt keine Grenzen – doch es gibt bestimmte Orte, an denen die Zeit stillzustehen scheint und die das echte Wesen dieser Leidenschaft bewahren. Dies sind die Orte von FCA Heritage.
Centro Storico Fiat
Heritage HUB
Officine Classiche
Museo Alfa Romeo
Heritage Gallery
Heritage Point
Eine Welt voll großer internationaler Events
Bei den wichtigsten Events der Branche dabei zu sein, ist eine einmalige Gelegenheit, die legendären Fahrzeuge, die Generationen von Enthusiasten in ihren Bann gezogen haben, aus der Nähe bewundern zu können.
The latest events:
Cesana-Sestriere (IT) |
11. Juli 2021
Cesana-Sestriere
Der Lancia Aurelia B20 Bj.1951 ist Protagonist der Fahrzeugparade.
Italien |
16.-19. Juni 2021
1000 Miglia
Das schönste Autorennen der Welt.
Die Geschichten von Heritage
Wir erzählen von einem Jahrhundert der Technik, des Stils, des Wettkampfs und der Performance. Wir erzählen unsere – und Ihre Geschichte.
Last Stories:
Der Fiat Multipla und das funktionale Design
Die Bedeutung von Benutzerfreundlichkeit und Effizienz im Design.
Die Autos der großen Architekten
Ponti, Le Corbusier, Fuller: berühmte Designer und ihre Autos.
Design in der Automobilbranche
Vom Fiat 500 „Topolino" bis zum Citroën 2 CV: die Philosophie hinter der Technik.
Die Welt von FCA Heritage entwickelt sich immer weiter
Bleiben Sie immer mit aktuellen News auf dem Laufenden, versäumen Sie nicht die jüngsten Kollaborationen und entdecken Sie Hintergründe und Anekdoten in den Interviews mit den Fachleuten, die sich um klassische Autos kümmern.
Last News:
15. Juli 2020
Fiat 500 F in der „Automania”-Ausstellung des MoMA
Italienische Stil- und Designikone ist der Star in New York.
05. Juli 2020
Der Fiat 130 HP beim Trofeo Salvarola Terme
Ein außergewöhnliches historisches Relikt – Star beimConcours d’Élégance
Entdecken Sie unsere Clubs in der ganzen Welt nach Marke und Modell
Mit unserem Locator finden Sie die Clubs nach Marke und Modell in Ihrer Nähe.
Die Geschichte von vier großen Marken des italienischen Motorsports
Von den repräsentativsten Modellen über die erfolgreichsten und revolutionärsten Persönlichkeiten, von den Events, die sie geprägt haben, erzählt und würdigt diese Rubrik die Meilensteine von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth.
Ab heute kann sich Ihre Leidenschaft auf ein Spitzenteam verlassen.
Ursprungszeugnis, Echtheitszertifikat, Restaurierung: So bleibt die ursprüngliche Faszination Ihres Autos garantiert erhalten.
Die Klassik-Boutique
Kommen Sie in eine Welt voller Leidenschaft. Ein reichhaltiges Produktangebot speziell für Sie von FCA Heritage, mit dem Sie ihre Leidenschaft lebendig halten.
Back

FIAT ABARTH 750 RECORD

Rekordverdächtiger „Ur-Abarth“

1956 ergriff Carlo Abarth die Initiative und beschloss, die Aktivität zu starten, die es ihm mehr als jede andere ermöglichen wird, in der ganzen Welt bekannt zu werden: internationale Rekorde in Bezug auf Geschwindigkeit und Dauer schlagen.


Der rekordverdächtige Fiat Abarth 750 gab sein Debüt auf der Automobilausstellung in Turin im April 1956. Das aerodynamische Design ist die Arbeit von Franco Scaglione für den Karosseriebauer Bertone. Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um einen Einsitzer, der geschaffen wurde, um die Öffentlichkeit zu begeistern und vor allem, um neue Weltrekorde in Sachen Geschwindigkeit und Dauer in der H-Klasse, für Fahrzeuge mit Hubraum zwischen 500 und 750 ccm, aufzustellen.

Der Einsitzer ist mit dem Motor des Fiat 600, einer „Ableitung des Abarth 750“, ausgestattet. Es wurden viele Komponenten wie Lenkung und Aufhängung dem Fiat 600 entnommen, das Hauptziel aber war es, das Gewicht so weit wie möglich zu reduzieren: Er brachte gerade mal 385 kg auf die Waage. Die Bremsen wurden nur an der Vorderachse montiert und das Getriebe verfügte über drei Gänge mit einem besonders langen Brückenverhältnis, geeignet, um die Höchstgeschwindigkeit konstant über 190 km/h zu halten.

Beim Termin auf dem Rennstrecke von Monza am 17. Juni 1956 waren neben den Mechanikern und den Fahrern auch Carlo Abarth und Nuccio Bertone anwesend. 

FIAT ABARTH 750 RECORD - 1956
FIAT ABARTH 750 RECORD - 1956
ENGINE
4 in line, mid-rear longitudinal, 747 cm³
POWER
47 HP @ 6.000 rpm
SPEED
over 190 km/h
WEIGHT
385 kg
DESIGN
Scaglione (Bertone)
TYPE OF BODY
Single-seater record car

Auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke von Monza fand vom 17. bis 18. Juni 1956 der erste Versuch statt, den 24-Stunden-Rekord zu brechen: Remo Cattini, Umberto Maglioli, Mario Poltronieri und Alfonso Thiele legten 3.743,642 Kilometer bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 155,985 km/h zurück. Es war der erste von 133 internationalen Rekorden, die in der Folge von Abarth aufgestellt wurden.


Das Resonanz der Veranstaltung stellte Carlo Abarth nicht wirklich zufrieden. Er beschloss, in der folgenden Woche einen zweiten Versuch zu starten und einige international bekannte Fachjournalisten als Piloten einzuladen. Die Idee überzeugte: Der Belgier Paul Frère, der Schweizer Walter Honegger, der Franzose Bernard Cahier, der Engländer Gordon Wilkins, der Deutsche Hans Wieselmann und der Italiener Giovannino Lurani wurden zu begeisterten Piloten und perfekten Kommunikationshilfen für sämtliche Erfolge des Hauses des Scorpione.

Die Journalisten tauschten das Fahrzeug in den ersten sechs Stunden, die treuen Abarth-Testfahrer fuhren ihres für die  geplanten drei Tage weiter. Neben den Rekorden über 500 km, 500 Meilen, 1.000 km, 48 und 72 Stunden überraschte der unglaubliche Fiat Abarth 750 Bertone, umbenannt in „Rekord“ durch Effizienz und niedrigen Kraftstoffverbrauch: nur 6 Liter auf 100 km oder 16,6 Kilometer mit 1 Liter Benzin bei einer Geschwindigkeit von 150 km/h

Ein außergewöhnliches Beispiel für die Erfolgsphilosophie, die Carlo Abarth bei der Produktion seiner Autos stark beeinflusst hat: Die Reduzierung des Gewichtes in Kombination mit sorgfältig studierter Aerodynamik ermöglichte Rekordleistungen auch bei Fahrzeugen mit kleinem Hubraum.

Bleiben Sie über News, Events, Detailinformationen aus der Heritage-Welt auf dem Laufenden.