Die Welt von Heritage
Alles über die Abteilung, die das historische Erbe von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth aufwertet.
Die Geschichte unserer Autos und unserer Marken
Die Leidenschaft für Oldtimer kennt keine Grenzen – doch es gibt bestimmte Orte, an denen die Zeit stillzustehen scheint und die das echte Wesen dieser Leidenschaft bewahren. Dies sind die Orte von Heritage.
Centro Storico Fiat
Heritage HUB
Officine Classiche
Museo Alfa Romeo
Heritage Gallery
Heritage Point
Eine Welt voll großer internationaler Events
Bei den wichtigsten Events der Branche dabei zu sein, ist eine einmalige Gelegenheit, die legendären Fahrzeuge, die Generationen von Enthusiasten in ihren Bann gezogen haben, aus der Nähe bewundern zu können.
The latest events:
Le Mans (FR) |
30. Juni - 3. Juli 2022
Le Mans Classic 2022
Die DNA des Alfa Romeo bei der Neuinszenierung des glorreichen französischen Rennens.
Italien |
15.–18. Juni 2022
1000 Miglia
Ein weltweit einzigartiges Ereignis
Die Geschichten von Heritage
Wir erzählen von einem Jahrhundert der Technik, des Stils, des Wettkampfs und der Performance. Wir erzählen unsere – und Ihre Geschichte.
Last Stories:
Die rekordverdächtigen Abarth-Einsitzer von Pininfarina
Auf der Jagd nach Rekorden.
Fiat 126
Die langlebige polyglotte Schräghecklimousine.
Alfa Romeo Alfetta
Die Evolution der Sportlimousine.
Die Welt von Heritage entwickelt sich immer weiter
Bleiben Sie immer mit aktuellen News auf dem Laufenden, versäumen Sie nicht die jüngsten Kollaborationen und entdecken Sie Hintergründe und Anekdoten in den Interviews mit den Fachleuten, die sich um klassische Autos kümmern.
Last News:
26. November 2021
Heritage Hub veranstaltet jährliche YES-Europe-Konferenz
E-Mobility Academy: offener Dialog zwischen Universitätsstudenten und Unternehmern.
26. November 2021
Ein doppeltes Fest für Lancia im Quirinale
115 Jahre der Marke und 60 Jahre des Flaminia Presidenziale.
Entdecken Sie unsere Clubs in der ganzen Welt nach Marke und Modell
Mit unserem Locator finden Sie die Clubs nach Marke und Modell in Ihrer Nähe.
Die Geschichte von vier großen Marken des italienischen Motorsports
Von den repräsentativsten Modellen über die erfolgreichsten und revolutionärsten Persönlichkeiten, von den Events, die sie geprägt haben, erzählt und würdigt diese Rubrik die Meilensteine von Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth.
Ab heute kann sich Ihre Leidenschaft auf ein Spitzenteam verlassen.
Ursprungszeugnis, Echtheitszertifikat, Restaurierung: So bleibt die ursprüngliche Faszination Ihres Autos garantiert erhalten.
Die Klassik-Boutique
Kommen Sie in eine Welt voller Leidenschaft. Ein reichhaltiges Produktangebot speziell für Sie von Heritage, mit dem Sie ihre Leidenschaft lebendig halten.
Back

Heritage Hub veranstaltet jährliche YES-Europe-Konferenz

E-Mobility Academy: offener Dialog zwischen Universitätsstudenten und Unternehmern.

26. April 2022

Am Freitag, den 22. und Samstag, den 23. April fand im Heritage Hub die Jahrestagung von YES-Europe, Young Leaders in Energy and Sustainability, statt: Die internationale studentische Nichtregierungsorganisation befasst sich mit Energie- und Nachhaltigkeitsthemen und brachte in diesem Rahmen Universitätsstudenten und Jungunternehmer zusammen.


An der zweitägigen YES-Europe-Veranstaltung nahmen rund 200 Studierende teil, die mit Führungskräften von Stellantis und anderen Partnern wie Politecnico di Torino, IREN, Compile, Power Reply, Bosch, NHOA, Intesa San Paolo und PoliENERGY zusammentrafen, um Lösungen zu Fragen der erneuerbaren und nachhaltigen Energiequellen zu analysieren und vorzuschlagen.

Der Heritage Hub wurde von Anfang an als ein vielseitiger Ort, als Verbindungs- und Knotenpunkt konzipiert. Im Hub feiern wir nicht nur die glorreiche Vergangenheit der Turiner Automarken des Konzerns, sondern schreiben auch neue Seiten über die Zukunft der Mobilität mit Hilfe von Schulungsveranstaltungen für die nachfolgenden Generationen.

Mit diesen Worten erinnerte Roberto Giolito, Head of Heritage für Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Abarth, an eine der grundlegenden Funktionen des Heritage Hub.

Daher freuen wir uns ganz besonders, dass wir die YES-Europe-Studenten zu Gast hatten und mit ihnen eine fruchtbare, konstruktive Diskussion über die brennendsten Fragen der Nachhaltigkeit und Energie führen konnten – in der Gewissheit, dass sie in ihrer Vision der Zukunft der Mobilität durch mehr als ein Jahrhundert automobiler Spitzenleistungen inspiriert wurden.

Ein Statement, das von den Stolz zeugt, mit dem Stellantis Gastgeber und Hauptpartner der von PoliENERGY und YES-Europe organisierten Veranstaltung war, welche übrigens auch den Zyklus der Begegnungen unter dem Zeichen der e-Mobility Academy neu eröffnete: Dieses seit 2019 aktive Programm zielt darauf ab, die E-Mobility-Kultur bei den neuen Generationen zu fördern und einen Dialog für einen ständigen Austausch darüber zu eröffnen, wie junge Menschen die Mobilität der Gegenwart leben und sich die Mobilität der Zukunft vorstellen.

Im Laufe der zweijährigen Tätigkeit haben sich mehr als 13.000 Studierende aus ganz Europa nach einem Modell beteiligt, das auf einem realitätsnahen Austausch von Erfahrungen und Perspektiven beruht: Ein Beispiel dafür sind die Challenges und Hackathons, die e-Mobility regelmäßig mit Studierenden organisiert und die Stellantis dazu dienen, multidisziplinäre Projekte im Bereich der nachhaltigen Mobilität zu starten.

Bleiben Sie über News, Events, Detailinformationen aus der Heritage-Welt auf dem Laufenden.